Ruf dich ins Gedächtnis - Kitaplatz Erinnerung

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst
einmal reden.
John F. Kennedy

Etwa vier Monate vor dem von dir gewünschten Betreuungsbeginn solltest du dem Jugendamt klar machen, dass du noch immer keinen Betreuungsplatz für dein Kind hast. 

Die Kitaplatz-Lotterie

Bedenke: Einen Kitaplatz zu bekommen, ist wie eine Lotterie. Bist du zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, ziehst du möglicherweise das richtige Los. Es fehlen - je nach Studie - zwischen 300.000 bis zu 1 Million Kitaplätze. In Westdeutschland bekommt nur jedes dritte Kind einen Kitaplatz, in Ostdeutschland jedes zweite. Du kannst deine Chancen erhöhen, wenn du deinem Jugendamt klar machst, dass dir ein Platz für dein Kind besonders wichtig ist. Hierzu solltest du an dein Anliegen erinnern. Auch hier gilt wieder: 

  • Entweder persönlich im Jugendamt abgeben und die Abgabe bestätigen lassen.
  • Oder: Das Schreiben per Fax an das Jugendamt. Darauf achten, dass die erste Seite des Schreibens auf dem Faxprotokoll zu sehen ist und dass die Übertragung mit OK vermerkt ist.
  • Oder: Das Anschreiben per Einwurfeinschreiben an das Jugendamt versenden und den Einschreibebeleg aufbewahren.  

Bevor du das machst, solltest du noch einmal prüfen, ob die Daten, die du bei der Anmeldung deines Kindes genannt hast, noch aktuell sind. Denn wenn du umgezogen bist, wenn du möglicherweise ein anderes Arbeitsplatzangebot hast, wenn sich deine Arbeitszeiten geändert haben, wenn du vielleicht geheiratet hast und jetzt einen anderen Namen trägst und und und, könnte das Auswirkungen auf die Bedarfsanmeldung haben. Jetzt ist noch Zeit, diese neuen Informationen neben der Erinnerung dem Jugendamt mitzuteilen. Hat sich nichts in deinem Leben verändert, musst du - zum Erhalt deines Rechtsanspruchs - keine Erinnerung an das Jugendamt schreiben. Wir empfehlen die Erinnerung dennoch. Denk einmal darüber nach, wie viele Kinder einen Kitaplatz benötigen. Mach dir einmal klar, wie viele Akten im Jugendamt bearbeitet werden müssen. 

files 1614223 1920


Mit welcher Priorität wird der Platz für dein Kind wohl dort bearbeitet? Jedes Kind hat einen Rechtsanspruch. Fast alle Eltern melden ihr Kind an. Du willst aber in die Poleposition kommen. Da ist ein erster Schritt: Sorge dafür, dass die Akte deines Kindes wieder oben liegt - oder zumindest wieder in Erinnerung kommt. Das klappt am besten dadurch, dass du an dein Anliegen erinnerst. Wir haben dir hier ein Musterformular für eine Erinnerung bereitgestellt. Du kannst es herunterladen und für deine Zwecke bearbeiten.

Download: Mustertext Erinnerung an das Jugendamt 

Achtung! Du befindest dich im freien Blog von juniko - Die Kitaplatzexperten! Hier kannst du alle Blogbeiträge rund um das Thema Kitaplätze lesen. Damit du auch die Musterformulare herunterladen kannst, bitten wir dich um Registrierung in unserem kostenlosen Mitgliederbereich. 

Updates!

Bleib' auf dem laufenden und verpasse keine wichtigen Inhalte. Hier schreiben Experten regelmäßig rund um die Themen: Baby, Kleinkind, Erziehung und Bildung.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Bleib' auf dem laufenden

Abonniere unseren Blog und erhalte eine E-Mail wenn es was Neues gibt! 

Beliebte Beiträge

Ruf dich ins Gedächtnis - Kitaplatz Erinnerung

Kostenerstattung für eine private Ersatz-Kita?

Kitaplatz finden - Richtig anmelden beim Jugendamt

© 2019 Juniko
Datenschutz
Impressum
Agb